FANDOM


Mika Harima (張間 美香, Harima Mika) ist eine Freundin von Anri Sonohara, die kurz vor Beginn der Serie verschwunden ist. Mika stalkte Seiji Yagiri, bis dieser sie beinahe tötete, woraufhin sie verschwand und für tot gehalten wurde.

Als sie zur Raira Akademie zurückkehrt, wird sie Seiji's Freundin und bleibt eine distanzierte Freundin von Anri.

Aussehen Bearbeiten

Ursprünglich hatte Mika braune Augen und braunes Haar. Nach der Operation hat sie hellbraunes Haar, grau-grüne Augen und einen viel helleren Hautton.

Ihr normales Alltagsoutfit besteht aus einem weißen Hemd, rosafarbenem Rock, gleichfarbige Krawatte und eine weiße Mütze, mit einem rosafarbenen Herz drauf.

Persönlichkeit Bearbeiten

Normalerweise ist sie hyperaktiv, fröhlich und obsessiv. Anhand von ihrer Beziehung zu Seiji kann man sehen, wie besitzergreifend sie gegenüber von ihr geliebten Person ist und wie weit sie gehen würde, um ihre Zuneigung zu erlangen, so dringt sie sogar in ihre Privatsphäre ein. Sie war sogar dazu bereit die Schule zu verlassen und ihre Identität aufzugeben, nur um Seijis Willen.

Nach Mikados Aussage, handelt sie im Gegensatz zu den meisten Stalkern nicht aus selbstsüchtigem Verlangen, sondern aus aufrichtiger Liebe für Seiji. Generell wird gezeigt, dass sich Mika sehr um ihre Freunde kümmert, so sorgt sie sich um Anri, während des Yellow Scarves Vorfalls.

Mika ist sehr geschickt im Umgang mit Werkzeugen, so konnte sie in Seijis Apartment einbrechen und war später in der Lage mehrere Fallen aufzustellen. Zudem gilt sie, als die beste Köchin unter den weiblichen Figuren.

Vergangenheit Bearbeiten

Mika stammt aus einer reichen Familie. Während ihrer Mittelschulzeit befreundet sie, die schüchterne Anri. Obwohl es so wirkte, dass die Beiden sich nahe standen, war es ihnen bewusst, dass sie sich gegenseitig nur ausnutzten. Mika benutze Anri, um sich besser dastehen zu lassen, während sich Anri auf sie verließ, um Mobbing zu entgegen.

Eines Tages wurden die beiden Mädchen von einer Gruppe Schlägertypen belästigt, aber wurden von Seiji Yagiri gerettet. Dies bewerkte, dass sich Mika sofort in diesen verliebten und begann ihn zu stalken.

Schließlich bricht sie in Seijis Apartment ein, während dieser nicht zuhause ist und findet Celtys Kopf. Als Seiji heimkehrt, versucht er sie umzubringen, indem er ihren Kopf gegen die Wand schlägt, aber sie schafft es zu überleben.

Als sie auf einen Operationstisch aufwacht, wird sie von Namie Yagiri (Seijis ältere Schwester) begrüßt, die ihr die Beziehung zwischen Seiji und dem Kopf erklärt. Sie schlägt ihr vor, dass sich Mika einer plastischen Chirurgie unterzieht und erinnerungsverändernde Drogen nehmen, damit Seiji sie liebt. Mika stimmt der Operation zu und erfährt von Shinra, dass der Name des Kopfes Celty ist und sie in Zukunft diesen Namen nutzen sollte, wenn sie mit Seiji spricht. Obwohl Mika sich der Operation unterzieht, weigert sie sich die Drogen zu nehmen und flieht.

Handlung Bearbeiten

Dollars Arc Bearbeiten

Mika stößt mit Mikado auf der Straße zusammen, an dessen ersten Tag in Ikebukuro. Dabei bemerkt er die mysteriöse Narbe um ihren Hals, bevor sie wegrennt. Während sie durch die Straßen wandert, wird sie von Anri und Mikado von hinten mit ihrem alten Selbst verwechselt, aber die Beiden weichen zurück, als sie ihr neues Gesicht sehen und glauben, sie sei jemand anderes. Schließlich wird sie von Seiji gefunden, der sie liebevoll "Celty" nennt. Man sieht, wie sie und Seiji in verschieden Orten der Stadt, zusammen Zeit verbringen.

Es wird gezeigt, dass sie geheimnisvolle Nachrichten von einem unbekannten Sender bekommt. Sie mag den Kontakt zwischen Seiji und seiner Schwester Namie nicht, da er von ihr finanziell Abhängig ist und würft sein Handy in einen Brunnen. Eines Tages versucht sie Seiji aus der Kontrolle seiner Schwester zu befreien, wird aber vom kopflosen Reiter entdeckt und gejagt, um sich ihr Gesicht näher ansehen zu können. Während sie wegrennt, trifft sie erneut auf Mikado und fragt ihn panisch nach Hilfe. Mikado bringt sie zu seinem Haus. Er bietet an, sie zur Polizei zu bringen, was sie aber ablehnt. Am nächsten Tag, als sie alleine in Mikados Wohnung ist, da Mikado zur Schule gegangen ist, erhält sie einen Anruf von Izaya Orihara. Er sagt ihr, dass sie bald entdeckt werden wird, wodurch sie hinaus auf die Straße läuft und beinahe von Saburo Togusa überfahren wird. Ihm gelingt es rechtzeitig zu bremsen. Kadotas Gruppe sitzt zusammen mit Mika auf einer Bank und hört ihrer Geschichte zu.

Später am Abend bringt Kyouhei Kadota, aufgrund von Mikados Bitte, zu Celty. Als Celty sie nach ihrem Namen fragt, stellt sich Mika auch als Celty vor. Celty realisiert, dass Mika ihren Kopf am Ende doch nicht hat und schreit vor Frustration. Nach dem Dollars Treffen greift Seiji, Celty mit einem Taser an, wodurch diese zu Boden fällt und Mika aus Saburos Lieferwagen holt. Als die Beiden zusammen weggehen, trifft Seiji auf Mikado und bedankt sich dafür, dass er sie wiedervereinigt hat. Als Mikado allerdings Mikas Tod erwähnt, sieht Seiji ein Messer hervor und versucht ihn zu erstechen. Celty beschützt Mikado und greift Seiji an, jedoch stellt sich Mika in den Weg und gibt endlich ihre wahre Identität preis. Sie erzählt von alldem, was nach ihrem vermeidlichen Tod passiert ist und erklärt, dass obwohl sie beinahe durch Seiji gestorben ist, ihn immer noch liebt. Während Seiji fassungslos zusammenbricht, bemerkt Mikado, dass die Beiden sich wirklich, um den Anderen kümmern und ihre Liebe auf ähnliche Weise zeigen. Am nächsten Tag kehren Mika und Seiji zur Schule zurück und Seiji erklärt, dass er Mikas Liebe solange akzeptieren wird, bis er den wahren Kopf wiedergefunden hat. Dies tut er auch nur, weil Mika genauso wie der Kopf aussieht, in den er sich als Kind verliebt hat.

Saika Arc und Yellow Scarves Arc Bearbeiten

Mika spielt nur eine minimale Rolle in den beiden Arcs, so warnt sie Anri lediglich vor Takashi Nasujima. Während der wachsenden Spannung zwischen den Yellow Scarves und den Dollars, macht sie sich Sorgen um ihre Freundin und erkundigt sie bei Mikado nach ihr.

Hollywood Arc Bearbeiten

Mika und Seiji nehmen an der Hotpot Party von Shinra und Celty teil. Sie hilft Celty, Emilia, Anri und Erika beim Kochen und erinnert alle Seiji zu danken, da ihre Kochkünste nur für ihn existieren.

Daily Life Arc Bearbeiten

Namie versucht die Schönheitsoperation, die Mika wie Celtys Kopf aussehen ließ, rückgängig zu machen. Mika realisiert, was dies für sie und Seiji bedeuten würde und droht Namie mit zahlreichen Beweisen für ihre und Izayas Aktivitäten. Sie erklärt, dass sie diese Informationen dadurch erhalten hat, indem sie das Haus und sämtliche Telefone verwanzt hat, was Izaya schnell gemerkt hat.

Daraufhin fragt Namie sie, warum sie mit ihrem ganzen Wissen, nicht den anderen geholfen hat. Mika erklärt, dass sie obwohl sie Anri und ihren anderen Freunden nicht geholfen hat, alles Mögliche getan hat, um Seiji zu schützen. Weiterhin erklärt sie, das Seiji trotz seiner rauen Natur, sich dafür schuldig fühlt, das er Mikado beim Dollars Treffen beinahe erstochen hätte und sogar versuchen würde, ihm zu helfen, wenn er wüsste, was gerade vor sich ging. Mika ging sicher, dass Seiji ahnungslos blieb und sich so nicht in Gefahr begibt.

Kadotas Koma Arc Bearbeiten

Nachdem Mika hört, dass sie und Seiji entführt werden sollen, gehen die Beiden zu Celtys Wohnung.

Trivia Bearbeiten

  • In Volume 4 der Light Novels werden die Kochkünste mehrerer weiblicher Charaktere in Durarara!! bewertet, wobei Mika eine perfekte 100 erzielt.