FANDOM


Yellow Scarves
Gelbe Schale 1.png
Informationen
Name Yellow Scarves
Gründer Masaomi Kida
Farbe Gelb
Status wahrscheinlich aktiv

Die Yellow Scarves sind eine Farbengang, die von einer Gruppe von Mittelschülern in Ikebukuro gegründet wurde. Bekannt wurde sie durch ihre Rivalität gegen die Blue Squares, einer weiteren Farbengang. Mitglieder der Yellow Scarves erkennt man an ihren gelben Halstüchern oder an sonstigen gelben Kleidungsstücken.

GeschichteBearbeiten

Die Yellow Scarves wurden von dem Mittelschüler Masaomi Kida und einer Gruppe von Freunden gegründet. Die Gang war dafür gedacht, Abenteuer zu finden und Spaß zu haben. Sie gingen immer in einer großen Gruppe durch die Stadt und verbrachten ihre Zeit mit dem Kämpfen. Bald darauf begann Masaomi eine Beziehung mit einem Mädchen namens Saki, und im Gegenzug lernte er den Informanten Izaya Orihara kennen. Die Yellow Scarves befanden sich in einem andauernden Kampf mit den Blue Squares. Wann immer die Gang nicht wusste, was sie tun sollte, bat Masaomi Saki um Rat. Diese teilte das dann Izaya mit. Frustriert über die ständigen Verluste seiner Gang beschloss er, seinen Informationen Vertrauen zu schenken. Dies führte zu einer kompletten Wendung der Kraftverhältnisse - die Yellow Scarves hatten die komplette Kontrolle übernommen. Die Blue Squares beschlossen daraufhin, drastische Maßnahmen zu ergreifen, Saki zu entführen und ihr die Beine zu brechen, sodass sie nie wieder in der Lage wäre, sie zu benutzen. Nachdem Kyohei Kadota und und seine Freunde herausgefunden hatten, was seine Gang getan haben, beschlossen sie, die Blue Squares zu verlassen und Saki zu retten. Die Gang löste sich auf, und Masaomi legte sein Amt als Anführer der Gang nieder.

Im AnimeBearbeiten

Selbst nach dem Versagen ihres Gründers wanderten die restlichen Mitglieder der Yellow Scarves in den Straßen von Ikebukuro umher. Sie hielten ihren berüchtigten Ruf aufrecht, indem sie viel Ärger anstellten und andere Menschen attackierten.

Als Gerüchte über die „Schwarze Reiterin“ entstanden und Saika Menschen anfing andere anzugreifen, waren die Yellow Scarves hilflos. Da sie Angst bekamen, dass sie die Kontrolle über die Stadt verlieren würden, versuchten sie Masaomi wieder als Anführer zu gewinnen, doch er weigerte sich, zurückzukehren. Seine Meinung änderte sich allerdings, als seine beste Freundin Anri Sonohara nach einem Angriff von Saika in ein Krankenhaus eingewiesen wird. Die Gang schlussfolgert von daher, dass Saika, die Schwarze Reiterin und die Dollars unter einer Decke stecken - letztere wurden dadurch zum Hauptziel der Yellow Scarves. Ihr Ziel war es, so viel wie möglich über Saika und die Dollars herauszufinden, ohne dabei Aufsehen zu erregen oder Schwierigkeiten zu machen. Die Mitglieder gerieten außer Kontrolle und fingen an auf die Leute loszugehen, von denen sie dachten, sie würden zu den Dollars gehören. Deren erstes Opfer war der Mittelschüler Ryo Takiguchi, welcher von einigen Mitgliedern der Yellow Scarves - unter denen sich auch Horada befand, angegriffen und in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.

MitgliederBearbeiten

Die Mitgliedschaft der Yellow Scarves bestand zu Anfang nur aus Mittelschülern. Nachdem Masaomi die Gang verlassen hatte, wuchs sie immer weiter, und ihr traten auch ältere Menschen bei.

Die Mitglieder werden - wie es der Name schon sagt - an der Farbe Gelb erkannt. Sie werden meistens mit gelben Halstüchern gesehen, allerdings kann man sie auch mit jeglichen anderen gelben Kleidungsstücken wie Hüte, Hoodies, Jacken und T-Shirts gesehen.

Im Anime bestehen die Yellow Scarves aus einigen Mitgliedern der Dollars, von denen viele vorher zu den Blue Squares gehört haben. Andere wiederum wurden von Saika erstochen.

Wichtige MitgliederBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Der Name der Gang ist eine Anspielung auf die Gelben Turbane, welche Die Geschichte der Drei Reiche begann. Der Slogan der Turbane war: „Der blaue Himmel ist zugrunde gegangen, und der gelbe Himmel wird sich bald erheben. Im Jahr des Jia Zi soll Wohlstand auf der Welt herrschen!“ Im Kontext der eigentlichen Rebellion war der blaue Himmel eine Anspielung auf die Han-Dynastie, und der gelbe Himmel war die Rebellion. In der neunzehnten Folge sieht man, dass die ersten vier Kanji des Slogans vor dem Unterschlupf der Yellow Scarves angesprüht sind. Diese sind auch der Titel dieser Folge. Der Titel der nächsten sind die anderen vier Kanji, welche übersetzt so viel bedeuten wie: „Der gelbe Himmel wird sich bald erheben.“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki